Fasten-Methode

Wir fasten mit Ihnen nach der Buchinger/Lützner Methode.

Es handelt sich um ein "Fasten für Gesunde". Sie haben die Möglichkeit der persönlichen Erfahrbarkeit, bilden sich gleichzeitig, sind dabei aber kein Patient sondern Teilnehmer. Fasten gehört zu den Naturheilverfahren und ist Gesundheitspflege und Prophylaxe undkann Impulse zur Korrektur des Lebensstils geben.

Die Buchinger/Lützner Methode ist kohlenhydratmodifiziert und hat obligate Maßnahmen, die das Fasten unterstützen sollen:

 

Glaubern, Einläufe, viel Trinken, Mittagsruhe mit Leberwickel, ausreichend Bewegung und Ruhe im Wechsel.

Aber lassen wir einmal die "Profis" zu Wort kommen: Warum Fasten?

"Fasten ist der stärkste Appell an die natürlichen Selbstheilungskräfte des Menschen, sowohl körperlich wie auch seelisch."  Dr. med. Heinz Fahrner

 

"Fasten betrifft den ganzen Menschen , jede einzelne seiner Körperzellen, seine Seele und seinen Geist." Dr.Hellmut Lützner

 

"Der sogenannte Gesunde soll fasten! Sein jährliches, ehrliches Fasten soll ihn von Krankheiten und Siechtum bewahren! Er soll nicht warten bis die Vorboten der Todes kommen, die Krankheiten. Dieses jährliche Fasten aber soll ihm eine heilige, mit  Betrachtung und Besinnung ausgefüllte Zeit sein, in der er heilsame Entschlüsse fast, die dann der ganzen Zwischenzeit bis zur nächsten Fastenperiode zugute kommt." Otto Buchinger