Es gibt viele Möglichkeiten und Methoden, um zu fasten.

Fasten ist der bewußte, freiwillige, zeitlich begrenzte Verzicht auf feste Nahrung .

Fasten bedeutet das "weglassen" was nicht lebensnotwendig ist, das Leben aus körpereigenen Depots und es ist eine naturgegebene Form menschlichen Lebens. Es ist wichtig, die Ausscheidungen zu fördern sich natürlich zu verhalten und wieder die eigenen Bedürfnisse zu erkennen.

Sich vom Alltag zu lösen und die reizüberflutete Welt einmal hinter sich zu lassen, kann Wunder wirken.

Die Begegnung mit sich selbst, die Ruhe und die Stille sind von unschätzbarem Wert.